Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Panzerglas beschädigt - Bergheim

.

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Einbruch in Goldschmiede scheiterte an der Sicherheitstechnik.

Der alarmierte Wachdienst meldete der Polizei in der Nacht zum Donnerstag (23. Mai, 00:05 Uhr) einen versuchten Einbruch in eine Goldschmiede an der Hauptstraße. Dort trafen die Beamten auf die Inhaberin des Geschäftes (51). Das Schaufensterglas war beschädigt.

Ein 69-jähriger Zeuge machte sich bemerkbar. Er schilderte den Beamten, dass er zwei Unbekannte dabei beobachtete, wie diese mit einem Gegenstand versuchten, die Spezialscheibe des Geschäftes einzuwerfen. Durch den Knall selbst aufgeschreckt, flüchteten die Beiden in Richtung Aachener Tor.

Die Täter waren 175 - 180 Zentimeter groß und sportlich bekleidet. Einer trug eine auffällige, rote Hose mit Streifen, eine weiße Jacke und weiße Turnschuhe.

Hinweise an das Kriminalkommissariat 21 in Bergheim unter Telefon 02233 52-0. (bm)

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: