Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Alkoholfahrt gestoppt! - Pulheim

POL-REK: Alkoholfahrt gestoppt! - Pulheim
.

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Polizeibeamte beobachteten riskante Fahrweise eines 29-jährigen Radfahrers.

Mit seinem Fahrrad war am Dienstagabend (14. Mai, 22:45 Uhr) auf der Nettegasse ein 29-Jähriger unterwegs. Er fuhr ohne Beleuchtung. Über Außenlautsprecher wurde der Fahrer angewiesen, stehenzubleiben. Der 29-Jährige fuhr weiter in Richtung Rossenackerweg. Am Kreisverkehr Nettegasse / Bruchstraße verpasste er die Ausfahrt und fuhr über eine Sperrfläche auf den Fahrstreifen für den Gegenverkehr. Die Beamten stoppten den Mann.

Beim Absteigen fiel er fast vom Fahrrad und roch deutlich nach Alkohol. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,4 Promille.

Nach der Blutprobenentnahme fertigten die Beamten eine Anzeige. Einen Führerschein legte der 29-Jährige nicht vor. Da er keinen festen Wohnsitz in der Bundesrepublik hatte, wurde eine Sicherheitsleistung zur Sicherung des Strafverfahrens in Höhe von 900,-- Euro fällig. (bm)

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: