Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Alkoholfahrt vereitelt - Bergheim

POL-REK: Alkoholfahrt vereitelt - Bergheim
.

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Aufmerksame Zeugen beobachteten einen alkoholisierten Fahrer und riefen über Notruf 110 die Polizei.

Die beiden Zeugen (24 / 30) befanden sich am Donnerstag (02. Mai) um 13:30 Uhr auf dem Parkplatz zweier Verbrauchermärkte an der Dansweiler Straße. Sie bemerkten einen Autofahrer (48), der dort hielt und mit schwankendem Gang in einen der Märkte ging. Nach seiner Rückkehr stieg dieser in seinen Wagen und wollte davonfahren. Die Zeugen verhinderten die Abfahrt mit ihrem Transporter. Der 48-Jährige bemerkte dies und sprach die Zeugen an. Seine Alkoholfahne war deutlich zu riechen. Die Zeugen riefen die Polizei.

Die Beamten machten einen Alkoholtest. Der Wert lag bei rund 1,7 Promille. Nach der Blutprobenentnahme und der Sicherstellung des Führerscheins wurde der 48-Jährige entlassen. Ihn erwartet bei der dieser Blutalkoholkonzentration eine medizinisch-psychologische Untersuchung (MPU) vor einer möglichen Wiedererteilung des Führerscheins. (bm)

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: