Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Motorrollerfahrer schwer verletzt - Hürth

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Der Mann (29) wollte mit seinem Fahrzeug die Horbeller Straße überqueren.

Der 29-Jährige bog am Montagmorgen (15. April, 06:30 Uhr) laut Zeugenaussagen vom Radweg (aus Fahrtrichtung Köln) nach links in Richtung eines Gartenbaubetriebes (Hausnummer 206) ab. Dabei musste er die Horbeller Straße überqueren. Die aus Richtung Hürth kommende PKW-Fahrerin (53) konnte nach eigenen Angaben einen Zusammenstoß nicht verhindern. Der Mann wurde schwer verletzt in eine Klinik gebracht. Die Frau musste ebenfalls zur Behandlung ins Krankenhaus. Eine Verkehrsunfallanzeige wurde von der Polizei gefertigt. Für die Dauer der Unfallaufnahme war die Horbeller Straße gesperrt.

Der Sachschaden beträgt nach ersten Schätzungen mehr als 11.000 Euro. (ha)

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: