Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Spielhallenräuber gefasst!/ Brühl

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Hinweise aus der Bevölkerung führten zum Täter. Er gestand einen weiteren Raub.

Der zur Tatzeit 17-jährige Täter überfiel am 12. März das Atlantik-Spielparadies in Brühl (wir berichteten mit Pressemitteilung vom 21.03.13 "Wer kennt den hinkenden Räuber"). Hinweise zu Bildern der Überwachungsanlage führten die Ermittler zum Täter. In seiner Vernehmung gestand er die Tat. Darüber hinaus räumte er einen zweiten Raubüberfall ein. Am 21. Juli 2012 überfiel er eine Videothek mit integriertem Kiosk an der Kölnstraße. Damals raubte er unter Vorhalt eines Messers Geld aus der Kasse (Pressemitteilung vom 22.07.2012 "Raub auf Videothek in Brühl"). Der 18-Jährige wurde wegen seines jugendlichen Alters und seiner geständigen Einlassung von der Staatsanwaltschaft nach Hause entlassen. Die Polizei dankt den Hinweisgebern. Durch ihre Mithilfe konnten diese Verbrechen aufgeklärt werden. (bb)

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: