Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Hürth Drogentoter

      Erftkreis (ots) - Am Freitagnachmittag (20.4.) wurde im
Gartenbereich eines Hauses in der Straße «Finkenschlag» von
Anwohnern eine leblose männliche Person (39) bemerkt. Der
eingesetzte Notarzt konnte um 14.55 Uhr lediglich den Tod des
39-Jährigen feststellen. Der aus Köln stammende Mann war seit
Jahren als Betäubungsmittelkonsument bekannt. Zum Zeitpunkt
seiner Auffindung hielt er eine aufgezogene Einwegspritze in der
Hand.
    Die Zahl der Drogentoten erhöht sich damit im Erftkreis im
Jahr 2001 auf fünf.

www.kpb-bergheim.de

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim
Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21, Herr Chrobok
Telefon: 02233/ 52-4211

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: