Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Verkehrsunfall mit drei Verletzten

      Erftkreis (ots) - Pressebericht der KPB Bergheim für das
Wochenende
vom 20.04.01 bis 22.04.01

Verkehrsunfall mit drei Verletzten

    Am Freitagabend, gegen 19.30 Uhr, befuhren ein PKW, besetzt mit zwei Personen, und ein lediglich mit dem Fahrer besetzter Kraftomnibus die Hermülheimer Straße in Alt- Hürth.     Der PKW- Führer, ein 29- jähriger Hürther , bremste sein Fahrzeug in Höhe der Einmündung Kampstraße ab, um dort nach links abzubiegen.     Der ihm folgende Bus, geführt von einem 27- jährigen Kerpener, befuhr die Hermülheimer Straße in gleicher Richtung.     Da er das Bremsmanöver des PKW nicht bemerkte, fuhr er vermutlich ungebremst auf den PKW auf.     Bei dem Zusammenstoß wurde der PKW- Führer schwerverletzt und dem Krankenhaus zugeführt. Der Busfahrer, sowie die 24- jährige Beifahrerin aus dem PKW erlitten leichte Verletzungen und konnten nach ambulanter Behandlung wieder nach Hause entlassen werden.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim
Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21, Leitstelle
Telefon: Tel: 02233/ 52-3400

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: