Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Pulheim Schwerverletzter bei Verkehrsunfall

      Erftkreis (ots) - Auf der Landstraße 183 wurde am
Dienstagabend ein Lkw-Fahrer (55) bei einem sogenannten
Alleinunfall schwer verletzt.
    Der 55-Jährige hatte die L 183 mit einer Sattelzugmaschine
und einem daran angehängten unbeladenen Auflieger in Richtung
der Landstraße 213 befahren. Aus bisher unbekannter Ursache kam
das Gespann um 22.45 Uhr nach rechts von der Fahrbahn ab und
geriet auf den Grünstreifen. Dabei touchierte die Zugmaschine
einen Baum und kam anschließend zum Stillstand. Der
schwerverletzte Fahrer wurde an der Unfallstelle ärztlich
versorgt und danach zur stationären Behandlung in das
Krankenhaus Frechen transportiert.
    Zur Bergung des beschädigten Fahrzeugs musste die L 183 im
Bereich der Unfallstelle kurzfristig gesperrt werden. Die Höhe
des entstandenen Sachschadens beträgt ca. 15 000 DM.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim
Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21, Herr Chrobok
Telefon: 02233/ 52-4211

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: