Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Garagenbrand - Brühl

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Zwei Garagen durch Feuer ausgebrannt

Eine 60-jährige Frau hörte am Montagabend (21. Mai, 21:00 Uhr) knackende Geräusche aus ihrer Garage und bemerkte die Flammen. Die am Wohnhaus angebaute Garage auf der Straße "Zur Gabjei" brannte komplett aus. In der Garage der 60-Jährigen befand sich auch deren Auto.

Das übergreifende Feuer zerstörte auch eine angrenzende Nachbargarage.

Der Brandort wurde beschlagnahmt und eine Brandursachenuntersuchung vorgenommen. Die Untersuchung ergab, dass sich das Feuer im Bereich des Motorraums des Pkw entwickelte. Da die Bedingungen für einen technischen Defekt vorlagen und keine Anhaltspunkte für eine strafbare Handlung festgestellt wurden, stellte das Kriminalkommissariat 11 die Ermittlungen ein.

Personen wurden durch das Feuer nicht verletzt.

Der entstandene Sachschaden wird auf über 150.000 Euro geschätzt.

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: