Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Auffahrunfall- Frechen

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Ein Pkw-Fahrer (40) prallte mit seinem Fahrzeug auf zwei wartende Pkw und verletzte eine Fahrerin.

Am Freitag (04. Mai) fuhr ein 40-jähriger Pkw-Fahrer gegen 07:50 Uhr auf der Dürener Straße aus Richtung Frechen in Fahrtrichtung Kerpen-Horrem. An der Kreuzung Holzhausenstraße prallte er gegen den Pkw einer 27-Jährigen und schob diesen auf den davorstehenden Pkw einer 19-Jährigen. Beide warteten vor der Rotlicht zeigenden Ampel. Nach eigenen Angaben war der 40-Jährige in Gedanken und bemerkte die wartenden Fahrzeuge zu spät. Durch den Aufprall wurde die 27-Jährige leicht verletzt und ambulant im Krankenhaus behandelt. Alle Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt.

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: