Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Einkaufstour endete mit Festnahme - Frechen

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Der Aufmerksamkeit eines Ladendetektivs entging es nicht, dass die Einkäufer die Waren in einem Beutel unter dem langen Damenrock verschwinden ließen.

Am Donnerstag (26. April, 09:00 Uhr) in einem Supermarkt auf der Europaallee: An der Kasse legten die beiden Kunden (Mann 28, Frau 35) nur ein paar Artikel auf das Kassenband. Den Rest (Nahrungsmittel und Kinderkleidung im Wert von 90,- Euro) "schmuggelten" sie im Rock an der Kassiererin vorbei. Der Detektiv bat sie vor dem Ausgang in sein Büro und verständigte die Polizei. Die bisherigen Ermittlungen ergaben, dass der Mann bereits mit Untersuchungshaftbefehl wegen Eigentumsdelikten gesucht wird. Außerdem war er von sechs Staatsanwaltschaften zur Aufenthaltsermittlung ausgeschrieben. Die Frau hat einen Wohnsitz in England und wurde aus dem Gewahrsam entlassen, unter anderem um sich um ihr neunjähriges Kind zu kümmern, das beide bei der Diebestour dabei hatten.

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: