Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Hoher Sachschaden - Wesseling

POL-REK: Hoher Sachschaden - Wesseling
Brems Dich!

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Beim Abbiegen stieß ein junger PKW-Fahrer mit dem entgegenkommenden Fahrzeug einer 35-jährigen Frau zusammen. Die wurde Frau leicht verletzt.

Ein 23 Jahre alter PKW-Fahrer fuhr am Mittwochnachmittag (18. April) auf der Eichholzer Straße in Richtung Kronenweg. Ihm entgegen kam die 35-Jährige mit Ihrem PKW. Der 23-jährige bog nach links in den Schwingeler Weg ab. Dabei kam es zum Frontalzusammenstoß beider Fahrzeuge. Der Sachschaden beträgt mehr als 25.000 Euro. Das Verkehrskommissariat hat die Ermittlungen aufgenommen. Neben dem Vorwurf, den Vorrang des Gegenverkehrs nicht beachtet zu haben, könnten auch die gefahrenen Geschwindigkeiten (50 KM/H waren dort erlaubt) eine Rolle spielen.

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 
Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: