Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Weitergefahren - Wesseling

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Ein Lastkraftwagenfahrer musste am Dienstagnachmittag (10. April) einem abbiegenden Auto ausweichen und beschädigte dabei ein parkendes Fahrzeug.

Der 37-jährige Lkw-Fahrer war gegen 13.45 Uhr auf der Hermann-Löns-Straße aus Richtung Kronenweg in Richtung Keldenicher Straße unterwegs. An der Einmündung Schwingeler Weg bog ein mit zwei Personen besetzter Personenkraftwagen nach rechts auf die Hermann-Löns-Straße in Richtung Kronenweg ab. Der 37-Jährige wich dem aus seiner Sicht von links kommenden Fahrzeug aus und touchierte dabei den Seitenspiegel eines am rechten Fahrbahnrand parkenden Autos. Dadurch brach der Spiegel ab. Am Lastkraftwagen entstand leichter Sachschaden.

Die Insassen des abbiegenden Autos fuhren in unbekannte Richtung davon und haben den Verkehrsunfall möglicherweise nicht bemerkt. Sie, und Zeugen, die Hinweise zur Identität der Fahrzeuginsassen geben können, werden gebeten, sich mit dem Verkehrskommissariat in Hürth in Verbindung zu setzen, Telefon: 02233 - 520.

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: