Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Zwei Radfahrer verletzt - Kerpen

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Ein 12-jähriger und ein 42-jähriger Radfahrer verletzten sich beim Zusammenstoß und mussten in ein Krankenhaus gebracht werden.

Am Dienstag (03.April) fuhr ein 12-jähriger Radfahrer gegen 13:30 Uhr von einer Hauszufahrt nach rechts auf die Dorfstraße in Niederbolheim. Hierbei stieß er mit einem 42-jährigen Fahrradfahrer zusammen, der die abschüssige Dorfstraße in Richtung Bundesstraße 477 befuhr. Beide stürzten und wurden in ein Krankenhaus gebracht. Der 12-Jährige verließ das Krankenhaus nach ambulanter Behandlung. An beiden Fahrrädern entstand Sachschaden. An der Unfallstelle beträgt die zulässige Höchstgeschwindigkeit 20 km/h. Weiterhin ist das Gefahrenzeichen "Kinder" angebracht, welches besondere Vorsicht verlangt.

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: