Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Unfallbeteiligter flüchtig/ Hürth

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Die Polizei sucht nach dem Fahrer eines Opel Kadett.

Das Fahrzeug bog am Mittwoch (28. März) um 17.30 Uhr von der Bonnstraße aus Richtung Brühl kommend nach links in die Straße "Zum Weilerhof" ab. Dabei übersah der Fahrer einen 70-jährigen Mann auf seinem Motorroller, der die Bonnstraße in Richtung Brühl befuhr. Es kam nicht zu einem Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Der ältere Herr kam mit seinem Roller von der Fahrbahn nach rechts auf den Gehweg ab und fuhr hinter der Einmündung "Zum Weilerhof" in den Graben. Dabei verletzte er sich leicht. Das Krankenhaus konnte er nach ambulanter Behandlung wieder verlassen.

Der Unfall wurde durch eine Zeugin beobachtet. Diese beschreibt den Fahrer als 20 - 35 Jahre alt und schlank. Er hatte kurze, dunkle Haare und trug ein dunkles Oberteil. Der Opel Kadett war dunkelgrün oder dunkelblau und augenscheinlich älteren Baujahres.

Der Fahrer des Opel wird gebeten, sich an das Verkehrskommissariat zu wenden, Telefon: 02233 - 520.

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 



Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: