Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Kontrolle über das Auto verloren - Bedburg-Kirchherten

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Ein 25-jähriger Autofahrer verlor am Freitagmorgen (17. Februar) die Kontrolle über sein Fahrzeug und verursachte erheblichen Sachschaden. Die Beamten ordneten eine Blutprobe an und stellten seinen Führerschein sicher.

Der 25-Jährige war gegen 03.50 Uhr auf der Pützer Straße aus Richtung Zaunstraße in Richtung Schulgasse unterwegs. In einer Rechtskurve verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug. Das Auto kam nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen eine Hauswand. Von dort schleuderte der Wagen über die Fahrbahn und den linken Gehweg, durchschlug einen Metallzaun und kollidierte mit einem abgestellten Auto auf dem Gelände eines Autohändlers.

Den Polizisten gegenüber schilderte der Fahrer, alkoholisiert gefahren und nicht angeschnallt gewesen zu sein. Er erlitt leichte Verletzungen und wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus eingeliefert.

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: