Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Raub auf Tankstelle

Rhein-Erft-Kreis (ots) - In der Nacht zum Samstag wurde eine freie Tankstelle in Kerpen überfallen. Gegen 02:30 Uhr betraten zwei Männer das Ladenlokal der Tankstelle auf der Sindorfer Straße.

Der 21-jährige Kassierer wurde mit einer Pistole bedroht. Er händigte den Tätern auf Aufforderung das Bargeld aus. Ein Täter entwendete aus der Auslage mehrere Schachteln Zigaretten. Hiernach wurde der Kassierer aufgefordert, sich in ein Hinterzimmer zu begeben. Dort wurde er gefesselt. Dann entfernten sich die Täter durch eine Hintertüre.

Ein Passant bemerkte später die offen stehende Hintertüre und verständigte die Polizei. Die eintreffenden Polizeibeamten fanden schließlich den gefesselten Kassierer vor. Die Täter entkamen mit einer Beute von mehreren hundert Euro und Tabakwaren.

Sie können wie folgt beschrieben werden: Etwa 175-180 cm groß und normale Statur. Sie sprachen mit südländischem Akzent. Ein Täter war mit einer weiß/grünen "Horrormaske" maskiert. Der andere Trug eine ins Gesicht gezogene Wollmütze mit Sehschlitzen. Hinweise erbittet die Polizei unter 02233-520.

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: