Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Bundesstraße 264: PKW landet in Böschung

Rhein-Erft-Kreis (ots) -

Ort: 50169 Kerpen
     Bundesstraße 264, Nähe Kreisverkehr Türnich 

Zeit: Sonntag, 05.02.2012, 04.36 Uhr

Ein 58 jähriger PKW Fahrer ist in den frühen Morgenstunden des Sonntags mit seinem Auto auf der Bundesstraße 264 von der Fahrbahn abgekommen. Der Mann war aus Richtung Frechen in Richtung Kerpen/Düren unterwegs. Vor dem Kreisverkehr Türnich kam der Wagen aus bislang unbekannter Ursache nach links von der Fahrbahn ab. An der Unfallstelle verläuft die Bundesstraße in einer leichten Linkskurve. Hier war der PKW nach rechts auf den Grünstreifen geraten. Dabei geriet der PKW ins Schleudern, so dass das Fahrzeug nach links ausbrach und in der dort befindlichen anschüssigen Böschung zum Stillstand kam. Nach dem Unfall konnte der Mann sein Auto nicht selbstständig verlassen. Er wurde von Rettungskräften aus dem Wagen geborgen und mit einem Rettungswagen dem Krankenhaus zugeführt. Durch den Unfall entstand Sachschaden in Höhe von 9.000 Euro.

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: