Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Sperrmüll brannte - Wesseling

Wesseling (ots) - Etwa acht Kubikmeter Sperrmüll gerieten am frühen Donnerstagmorgen (26. Januar) in Flammen. Die Polizei sucht Zeugen.

Um 03:20 Uhr wurde das Feuer von der Keldenicher Straße gemeldet. Ein Haus mit sechs Wohneinheiten wurde vorsorglich geräumt. Es entstanden Schäden an der Fassade. Die Polizei geht von Brandstiftung aus. Bei dem Feuer wurden Verteilerkästen der Telekom und dem Kabelfernsehbetreiber Unitymedia beschädigt. Zeugen, die Hinweise zur Brandentstehung oder verdächtigen Personen geben können, wenden sich bitte an das Kriminalkommissariat 11, Telefon 02233-520.

Rückfragen bitte an:
Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon: 02233- 52 -  3305
Fax: 02233- 52 -  3309                                              
Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de
 

Außerhalb der Geschäftszeiten:
Telefon: 02233-  52 -  0
Fax:      02233- 52 - 3409 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell