Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Zwei Verletzte nach Hauseinsturz - Bergheim-Glesch

Bergheim (ots) - Am frühen Montagmorgen (21. November) stürzten aus bisher ungeklärten Gründen Teile eines Einfamilienhauses auf der Peter-Otten-Straße ein. Zwei Bewohner mussten aus den Trümmern geborgen werden.

Gegen 01.27 Uhr waren Teile der zur Straße liegenden Hausfassade eingestürzt. Die wenige Minuten später am Unglücksort eintreffenden Rettungskräfte bargen die beiden 78-jährigen Bewohner des Hauses aus den Trümmern. Der Ehemann erlitt schwere, seine Frau leichte Verletzungen. Sie wurden in Krankenhäuser eingeliefert.

Die Polizei beschlagnahmte das einsturzgefährdete Haus und hat die Ermittlungen zur Unglücksursache aufgenommen.

Rückfragen bitte an:
Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon: 02233- 52 -  3305
Fax: 02233- 52 -  3309                                              
Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de
 

Außerhalb der Geschäftszeiten:
Telefon: 02233-  52 -  0
Fax:      02233- 52 - 3409 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: