Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Fahrerin fuhr in drei geparkte Autos - Kerpen-Horrem

Kerpen (ots) - Am Mittwoch (16. November) um 21:50 Uhr kam die 36-jährige Autofahrerin nach rechts von der Fahrbahn ab und beschädigte drei weitere Fahrzeuge.

Die Frau befuhr die Hauptstraße aus Richtung Fontänestraße kommend in Richtung Bahnhofstraße. Nach eigenen Angaben ist ihr das Lenkrad aus der Hand gerutscht. Hierdurch sei sie nach rechts in ein geparktes Auto gefahren. Von diesem Fahrzeug prallte sie in ein weiteres und schob es auf das vor diesem stehende Fahrzeug auf. An allen PKW entstand Sachschaden. Ein von der Polizei durchgeführter Drogentest verlief positiv. Zur Feststellung, ob sie auf Grund Drogenkonsums fahruntüchtig war, wurde ihr eine Blutprobe entnommen. Der Führerschein wurde sichergestellt.

Rückfragen bitte an:
Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon: 02233- 52 -  3305
Fax: 02233- 52 -  3309                                              
Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de
 

Außerhalb der Geschäftszeiten:
Telefon: 02233-  52 -  0
Fax:      02233- 52 - 3409 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: