Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Bedburg Fahrradfahrerin schwer verletzt

      Erftkreis (ots) - Bei einem Verkehrsunfall in Bedburg wurde
am Dienstagnachmittag (23.01.2001, 15.05 Uhr) eine 54-jährige
Radfahrerin schwerstverletzt.
    Eine 37-jährige Autofahrerin hatte mit ihrem Pkw die
Friedrich-Wilhelm-Straße befahren und beabsichtigt, von dieser
nach rechts auf die Kölner Straße abzubiegen. Beim
Abbiegevorgang übersah sie die vorfahrtberechtigte 54-Jährige,
die die Kölner Straße aus Richtung Klosterstraße kommend
befahren hatte. Bei der Kollision mit dem Pkw kam die Frau zu
Fall und zog sich schwerste Kopfverletzungen zu.
    Sie wurde mit dem Rettungshubschrauber in die Uniklinik Köln
transportiert. Die Höhe des entstandenen Sachschadens beträgt 4
000 DM.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim
Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21, Herr Chrobok
Telefon: 02233/ 52-4211

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: