Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Motorradfahrer verletzt - Hürth

Hürth (ots) - Am Freitagnachmittag (21. Oktober) stießen an der Einmündung Luxemburger Straße (Bundesstraße 265) / Frentzenhofstraße ein Auto und ein Motorrad zusammen. Der Motorradfahrer wurde leicht verletzt.

Der 55-jährige Motorradfahrer fuhr gegen 13.00 Uhr auf der Luxemburger Straße in Richtung Köln. Von der Frentzenhofstraße bog ein 48-jähriger Autofahrer nach links auf die vorfahrtberechtigte Luxemburger Straße in Richtung Erftstadt ab. Er wurde vermutlich durch die tief stehende Sonne geblendet. Im Einmündungsbereich stießen beide Fahrzeuge zusammen.

Ein Rettungswagen brachte den 55-Jährigen zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus. Beide Fahrzeuge wurden erheblich beschädigt und mussten abgeschleppt werden.

Die Luxemburger Straße war während der Unfallaufnahme bis gegen 14.00 Uhr gesperrt.

Rückfragen bitte an:
Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon: 02233- 52 -  3305
Fax: 02233- 52 -  3309                                              
Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de
 

Außerhalb der Geschäftszeiten:
Telefon: 02233-  52 -  0
Fax:      02233- 52 - 3409 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: