Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Unfallflucht in Pulheim

Erftkreis (ots) - Pulheim Alkoholisierter PKW-Fahrer flüchtet nach Unfall An der Kreuzung Donatusstraße/Mathildenstraße in Brauweiler ereignete sich am Freitag, den 19.01.2001, gegen 20.05 Uhr, ein Auffahrunfall. Eine Verkehrsteilnehmerin hatte an der Kreuzung auf der untergeordneten Straße mit ihrem PKW kurz angehalten, um zu schauen, ob sie in die Vorfahrtstraße einbiegen könne. Ein 64jähriger Pulheimer, der sich mit seinem PKW hinter der Frau befand, erkannte dies zu spät und fuhr auf. Bei dem Zusammenstoß entstand ein Schaden von ca. 3.500 DM, den der Mann auch bereit war zu ersetzen. Ohne sich um weiteres zu kümmern setzte er sich in den Wagen fuhr davon und ließ die Frau am Unfallort stehen. Die hinzugerufene Polizei ermittelte schnell, das der Mann zu seiner Wohnung in Pulheim gefahren war. Dort eingetroffen, stellte die Polizei den Grund für seine Flucht fest. Der Fahrer wurde mit 0,63 Promille Atemalkoholgehalt gestestet und zur Wache zwecks einer Blutprobenentnahme verbracht. Den Führerschein beschlagnahmten die Beamten. ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim Rückfragen bitte an: Polizeipressestelle Bergheim Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21, Leitstelle Telefon: Tel: 02233/ 52-3400 Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: