Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Pulheim Sozia bei Unfall schwer verletzt

      Erftkreis (ots) - Bei einem Verkehrsunfall auf der
Bundesstraße 59 wurde am Sonntagvormittag (7.1.01) die Sozia
(26) eines Motorradfahrers (28) schwer verletzt. An der
Unfallstelle landete ein Rettungshubschrauber, mit dem die
Verletzte zur ärztlichen Behandlung in die Unikliniken Köln
geflogen wurde.
    Der 26-jährige Zweiradfahrer hatte die Venloer Straße hinter
dem Pkw eines 40-jährigen Mannes aus Köln in Richtung Pulheim
befahren. Als der Autofahrer um 11.50 Uhr zwischen der
Otto-Lilienthal-Straße und der Industriestraße verkehrsbedingt
bis zum Stillstand abbremsen musste, bemerkte dies der
26-Jährige zu spät. Das Motorrad prallte auf das Heck des Pkw.
Durch die Aufprallwucht wurden beide Zweiradbenutzer von der
Maschine über den Pkw hinweg auf die Fahrbahn geschleudert.
    Der 26-Jährige zog sich dabei Verletzungen zu, die ambulant
im Krankenhaus Frechen behandelt wurden. Seine 28-jährige
Begleiterin wurde schwer verletzt.
    Für die Dauer der Unfallaufnahme war die Unfallstelle in der
Zeit von 12 bis 13.55 Uhr komplett gesperrt.
Die Höhe des entstandenen Sachschadens beträgt 25 000 DM.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim
Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21, Herr Chrobok
Telefon: 02233/ 52-4211

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: