Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Brühl Handtasche entrissen

Erftkreis (ots) - An der Bushaltestelle auf der Mühlenstraße in Brühl wurde einer 63-Jährigen am Samstag, 16.12.2000, gegen 18.00 Uhr die Handtasche entwendet. Ein ca. 20-Jähriger, auffallend schlanker, ca. 185 cm großer Mann, bekleidet mit einer dunkelblauen Jacke mit hellem Schriftzug auf dem Rücken und einer über den Kopf gezogenen Kapuze hatte sich der Frau vom Steinweg aus genähert, ihr unverhofft die Handtasche entrissen und war Richtung Balthasar – Neumann – Platz davon gelaufen. Noch auf der Carl – Schurz – Straße soll er die Tasche an einen Mittäter übergeben haben. Eine Beschreibung des zweiten Täters liegt nicht vor. Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, werden gebeten, sich mit dem Kriminalkommissariat Brühl unter Ruf: 02232 – 1806-0 in Verbindung zu setzen. ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim Rückfragen bitte an: Polizeipressestelle Bergheim Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21, Herr Henkel Telefon: 02233/ 52-4200 Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: