Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Erftstadt-Friesheim Frei laufender Hund verängstigt Kinder

Erftkreis (ots) - Ein frei laufender Hund verängstigte am Freitagmittag (8.12.2000) im Bereich der Straßen Niederweg, Auf dem Kreuzweg und der Talstraße mehrere Kinder. Aus Angst vor dem Vierbeiner brachten sich die Schüler auf Vorgartenmauern in Sicherheit. In einem Fall lief der Hund knurrend auf einen 16-Jährigen zu, der sich durch einen Schlag mit seinem Rucksack gegen den Hund zur Wehr setzen konnte. Eine Nachschau alarmierter Polizeibeamter führte nicht zum Auffinden des Tieres. Der Hund wird als ca. 40 cm groß, braunes Fell, Stehohren und «Schlitzaugen» beschrieben. Hinweise auf den Hundehalter erbittet die Polizeiwache Erftstadt, Tel. 02235 / 7903-0. ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim Rückfragen bitte an: Polizeipressestelle Bergheim Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21, Herr Chrobok Telefon: 02233/ 52-4211 Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: