Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Pulheim Brand eines leerstehenden Hauses

Erftkreis (ots) - Am Sonntagabend (12.11.2000) brach um 18 Uhr in einem leerstehenden Haus auf der Siemensstraße Feuer aus. Bei dem Objekt handelt es sich um ein eingeschossiges Haus mit integrierter Garage, in der zum Zeitpunkt des Brandes Sperrmüll gelagert war. Im Bereich dieser Garage fand das Feuer aus bisher unbekannter Ursache seinen Ursprung. Durch die Flammeneinwirkung wurde das restliche Gebäude nicht unerheblich in Mitleidenschaft gezogen und ist daher zur Zeit unbewohnbar. Der entstandene Sachschaden beträgt ca. 50 000 DM. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an. ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim Rückfragen bitte an: Polizeipressestelle Bergheim Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21, Herr Chrobok Telefon: 02233/ 52-4211 Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: