Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Erftstadt-Erp Autofahrer bei Unfall leicht verletzt

      Erftkreis (ots) - Von der Bundesstraße 265, die er in
Richtung Lechenich befahren hatte, bog am Montagmorgen
(6.11.2000) ein Pkw-Fahrer (29) nach links auf die Landstraße 33
ab. Dabei missachtete der 29-Jährige um 7.30 Uhr den Vorrang
eines entgegen kommenden Autofahrers (59). Im Einmündungsbereich
kam es zur Kollision beider Fahrzeuge; das schleudernde Auto des
29-Jährigen prallte anschließend gegen den Pkw eines 22-jährigen
Mannes, der verkehrsbedingt auf der L 33 angehalten hatte.
    Durch die Wucht des Aufpralls erlitt der 59-Jährige leichte
Verletzungen; der Mann wurde zur ambulanten Behandlung in das
Krankenhaus Frauenthal transportiert. Der entstandene
Sachschaden beträgt 21 000 DM.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim
Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21, Herr Chrobok
Telefon: 02233/ 52-4211

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: