Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Kerpen-Horrem Kind bei Unfall schwer verletzt

      Erftkreis (ots) - Am Donnerstagnachmittag (14.9.2000) wurde
eine 12-jährige Fahrradfahrerin bei einem Verkehrsunfall auf der
Rathausstraße schwer verletzt.
    Das Kind hatte um 16.45 Uhr den Gehweg der Rathausstraße
befahren, als zum selben Zeitpunkt sein Bruder mit einem Pkw
vorbeifuhr. Dadurch abgelenkt, prallte das Mädchen in Höhe der
Einmündung zur Hans-Sachs-Straße gegen eine Straßenlaterne und
verletzte sich schwer. Zur stationären Behandlung wurde die
12-Jährige in das Krankenhaus Bergheim transportiert.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim
Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21, Herr Chrobok
Telefon: 02233/ 52-4211

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: