Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Fünf Gläser Whiskey kosteten Führerschein

Frechen (ots) - Ein 22-Jähriger gab in einer Verkehrskontrolle auf der Hermann-Seeger-Straße am Sonntagmorgen (15. November) um 03:30 Uhr den Verzehr von fünf Whiskey/Cola an. Was er dafür an den Gastwirt abgab, das ist unbekannt. Bei der Polizei gab er seinen Führerschein ab. Dort wurde ihm eine Blutprobe entnommen, dafür erhält er eine Strafanzeige.

Was es ihn schließlich kostet, kann nicht genau gesagt werden. Dem Mann, dessen Alkotest 1,46 Promille ergab, wird es jedoch teuer zu stehen kommen.

Rückfragen bitte an:
Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon: 02233- 52 -  3305
Fax: 02233- 52 -  3309                                              
Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de
 

Außerhalb der Geschäftszeiten:
Telefon: 02233-  52 -  0
Fax:      02233- 52 - 3409 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: