Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: In Schlangenlinien auf Landstraße unterwegs

Kerpen (ots) - Eine Zivilstreife der Polizei bemerkte am frühen Dienstagmorgen (01. September um 00:15 Uhr)einen PKW, dessen Fahrer offensichtlich mehrfach auf die Gegenfahrbahn lenkte (in Schlangenlinien fuhr). In einer Linkskurve geriet der Fahrer mit dem gesamten Fahrzeug in den Gegenverkehr.

Der PKW-Fahrer wurde angehalten. Es stellte sich heraus, dass der 51-jährige Fahrzeugführer nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis und alkoholisiert war, der Alkotest ergab zuvor einen Wert von 0,52 Promille. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen. Ein Strafanzeige wurde gefertigt.

Rückfragen bitte an:
Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon: 02233- 52 -  3305
Fax: 02233- 52 -  3309                                              
Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de
 

Außerhalb der Geschäftszeiten:
Telefon: 02233-  52 -  0
Fax:      02233- 52 - 3409 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: