Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Beim Zigarettenrauchen auf der Couch eingeschlafen

Elsdorf (ots) - Am Montag (03. August) gegen 20:45 Uhr verhinderte ein aufmerksamer Zeuge einen größeren Brandschaden. Auf der Kerpener Straße bemerkte er einen beißenden Geruch in einem eineinhalb geschossigem Dreifamilienhaus.

Der 43-jährige Helfer machte den Brandherd im Zimmer eines Mitbewohners aus. Dieser war beim Rauchen einer Zigarette auf der Couch eingeschlafen. Die Glut setzte die Decke in Brand. Der Zeuge versuchte das Feuer zu löschen und zog den Verursacher aus dem stark verqualmten Zimmer. Die angeforderte Feuerwehr löschte den Brand. Es entstand kein Gebäudeschaden. Bei dem 34-jährigen Brandverursacher wurde Alkohol in der Atemluft festgestellt. Ein durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von 3,2 Promille. Ein Strafverfahren wegen fahrlässiger Brandstiftung wurde eingeleitet.

Rückfragen bitte an:
Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon: 02233- 52 -  3305
Fax: 02233- 52 -  3309                                              
Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de
 

Außerhalb der Geschäftszeiten:
Telefon: 02233-  52 -  0
Fax:      02233- 52 - 3409 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: