Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Fremdverschulden wird ausgeschlossen

Erftstadt-Gymnich (ots) - Mit unserer Meldung vom - 13.04.2009 - 08:51 Uhr - berichteten wir über den Brand einer Gaststätte in Erftstadt-Gymnich. Nachdem das Gebäude gesichert wurde, konnten Kriminalbeamte des zuständigen Fachkommissariats und ein Sachverständiger die Suche nach der Brandursache aufnehmen.

Nach dem ersten Ermittlungsergebnis ist ein Fremdverschulden auszuschließen. Das endgültige Sachverständigengutachten wird den Ermittlern erst später vorliegen.

Rückfragen bitte an:
Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon: 02233- 52 -  3305
Fax: 02233- 52 -  3309                                              
Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de
 

Außerhalb der Geschäftszeiten:
Telefon: 02233-  52 -  0
Fax:      02233- 52 - 3409 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: