Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Ladendiebe auf frischer Tat erwischt

Pulheim (ots) - Am Mittwoch (11. Februar), 15:35 Uhr, wurde ein Ladendieb von den Mitarbeitern eines Baumarktes festgenommen.

Der 38-jährige Ladendieb versuchte einen teuren Schraubenschlüsselsatz aus dem Geschäft zu entwenden. Mitarbeiter beobachteten, dass eine zweite Person zum Täter gehört. Dieser wartete auf dem Parkplatz in einem Auto. Die Angestellten erkannten den 40-jährigen im Auto als Ladendieb von vor zwei Tagen eindeutig wieder. Er hatte zwei Schraubenschlüsselsätze entwendeten, konnte aber unerkannt entkommen. Die Polizei stellte die Identität der Personen fest. Der 38-jährige wurde vorläufig festgenommen, und wurde nach einer Sicherheitsleistung wieder entlassen. Nach Angaben der Mitarbeiter des Baumarktes wurden in den letzten Tagen 10-15 solcher Schraubenschlüsselsätze entwendet. Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:
Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon: 02233- 52 -  3305
Fax: 02233- 52 -  3309                                              
Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de
 

Außerhalb der Geschäftszeiten:
Telefon: 02233-  52 -  0
Fax:      02233- 52 - 3409 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: