Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Versuchter Einbruchdiebstahl in einer Apotheke

Frechen (ots) - Am Montag (12. Januar), 01:30 Uhr, hatten zwei männliche Täter (33, 26) versucht mit einem Nothammer in eine Apotheke auf der Dr.-Tusch-Straße einzusteigen. Zur gleichen Zeit wurde dieser Bereich durch die Polizei bestreift. Nachdem sie die Polizei bemerkten flüchteten sie in Richtung Hasenweide. Nach einer kurzen Verfolgung konnte der 33-Jährige in einem Busch außer Atem liegend festgenommen werden. Der 26-Jährige wurde später im Rahmen der Nahbereichsfahndung in einem PKW festgenommen. Die Täter wurden nach Vernehmung wieder entlassen.

Rückfragen bitte an:
Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon: 02233- 52 -  3305
Fax: 02233- 52 -  3309                                              
Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de
 

Außerhalb der Geschäftszeiten:
Telefon: 02233-  52 -  0
Fax:      02233- 52 - 3409 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: