Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Einbruch in Kindertagesstätte

Frechen-Bachem (ots) - Unbekannte Täter brachen in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag (23. Oktober) in eine Kindertagesstätte an der Kreuzstraße ein. In der selben Nacht versuchten Unbekannte, auch in die benachbarte Grundschule an der Fürstenbergstraße einzubrechen.

Durch ein Fenster, das sie aufbrachen, drangen die Täter in den Kindergarten ein. Dort brachen sie die Tür zum Büro der Kindergartenleiterin auf und durchsuchten Aktenschränke und Schubladen. Ob etwas gestohlen wurde, stand während der Anzeigenerstattung nicht fest.

An der Grundschule in unmittelbarer Nachbarschaft versuchten die Täter verschiedene Fenster und Türen aufzuhebeln. Es gelang ihnen nicht, in das Gebäude einzudringen.

Die Tatzeit beider Einbrüche liegt zwischen Mittwochnachmittag 17.00 Uhr und Donnerstagmorgen um 08.00 Uhr.

Die Polizei bittet Zeugen, die in der Nacht verdächtige Beobachtungen in der Nähe der Kindertagesstätte und der Grundschule gemacht haben, sich mit dem Regionalkommissariat Kerpen in Verbindung zu setzen, Telefon: 02233-520.

Rückfragen bitte an:
Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon: 02233- 52 -  3305
Fax: 02233- 52 -  3309                                              
Mail: dez3.bm@polizei.nrw.de
 

Außerhalb der Geschäftszeiten:
Telefon: 02233-  52 -  0
Fax:      02233- 52 - 3409 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: