Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Kleindealer erwischt

Bedburg (ots) - Der Händler gab an, gemeinsam mit seinem Bruder am Bahnhof in Bedburg BTM gekauft zu haben. Der 35-jährige Bruder ist der Polizei aus der Drogenszene bekannt. Nun läuft gegen den 30-Jährigen ebenfalls ein Strafverfahren wegen Drogenhandels.

Auf dem Leitweg in Bedburg überprüften am Montag (13. Oktober, 16.05 Uhr) Beamte der Polizeiwache Bergheim eine verdächtige Person. Bei dem Mann wurden 60 Gramm Haschisch gefunden, vier kleiner Behältnisse mit Methadon in flüssiger Form und einige farbige Tabletten (Ecstasy?).

Der 20-jährige Bergheimer wurde festgenommen. Der Mann gab an, die Betäubungsmittel gemeinsam mit seinem Bruder von einer Person am Bahnhof in Bedburg gekauft zu haben. Dafür habe er 300,- Euro bezahlt. Er selbst wollte den "Stoff" für 600,- Euro verkaufen, sagte er den Beamten. Aus dem Geschäft wurde nichts. Dafür erhält er eine Anzeige wegen BTM-Handels.

Rückfragen bitte an:
Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon: 02233- 52 -  3305
Fax: 02233- 52 -  3309                                              
Mail: dez3.bm@polizei.nrw.de
 

Außerhalb der Geschäftszeiten:
Telefon: 02233-  52 -  0
Fax:      02233- 52 - 3409 
Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: