Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: In zwei Geschäfte eingebrochen - Bergheim-Niederaußem

Bergheim-Niederaußem (ots) - Unbekannte brachen in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch (09. September) in zwei nebeinanderliegende Geschäfte auf der Paulusstraße ein. Sie stahlen einen Laptop, Bargeld und Brillen.

Die Täter brachen jeweils ein Fenster zu einem Kosmetikstudio und zu einem Optikergeschäft auf. Während aus dem Kosmetikstudio nach ersten Feststellungen nichts gestohlen wurde, fehlen aus dem Optikergeschäft eine geringe Menge Bargeld, ein Notebook der Marke Medion und einige Kinder- und Erwachsenenbrillen. Die Tatzeit liegt zwischen 19.30 Uhr und 03.50 Uhr.

Das Regionalkommissariat Bergheim bittet Zeugen, die Hinweise zu den Tätern oder dem Verbleib der Beute machen können, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen, Telefon: 02233-520.

Rückfragen bitte an:
Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon: 02233- 52 -  3305
Fax: 02233- 52 -  3309                                              
Mail: dez3.bm@polizei.nrw.de
 

Außerhalb der Geschäftszeiten:
Telefon: 02233-  52 -  0
Fax:      02233- 52 - 3409 
Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: