Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Strohmiete brannte

Kerpen (ots) - 200 Quaderballen Stroh verbrannten gestern Abend (Montag, 25. August) auf einer eingezäunten Wiese in der Nähe des Schloss Lörsfeld. Gegen 22.30 Uhr wurden Feuerwehr und Polizei von dem Brand in der Nähe vom Schloss informiert. Beim Eintreffen der Polizei brannte die Strohmiete in voller Ausdehnung. Über die Brandursache kann noch keine Aussage gemacht werden. Die Feuerwehr ließ die Miete kontrolliert abbrennen. Im Rahmen der Ermittlungen sucht die Polizei den Fahrer eines weißen Kastenwagens mit Kölner Kennzeichen. Das Fahrzeug war am Samstag (23. August) auf dem Waldparkplatz gesehen worden. Wer Hinweise zu dem Fahrzeug oder den Insassen machen kann, möge sich mit dem Kommissariat 11, Telefon 02233-520, in Verbindung setzten. Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:
Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon: 02233- 52 -  3305
Fax: 02233- 52 -  3309                                              
Mail: dez3.bm@polizei.nrw.de
 

Außerhalb der Geschäftszeiten:
Telefon: 02233-  52 -  0
Fax:      02233- 52 - 3409 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: