Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Neunjähriges Mädchen beim Überqueren der Straße vom Auto erfasst - Hürth

Hürth (ots) - Ein 9-jähriges Mädchen überquerte am Donnerstagmittag (17. Juli) die Hans-Böckler-Straße. Sie wurde von einem Auto erfasst und leicht verletzt.

Die 9-Jährige wollte gegen 12.00 Uhr die Hans-Böckler-Straße in Höhe des Bahnübergangs an der Straßenbahnhaltestelle Hürth-Hermülheim überqueren. Der Fahrer eines in Richtung Luxemburger Straße fahrenden Lastkraftwagens sah das Mädchen, das am rechten Fahrbahnrand zwischen zwei parkenden Autos stand, und hielt an. Die 9-Jährige lief vor dem Lkw auf die Fahrbahn und wurde von dem Auto einer 33-Jährigen erfasst, die auf der Hans-Böckler-Straße in Richtung Max-Plank-Straße fuhr. Ein Rettungswagen brachte die 9-Jährige zur Untersuchung in eine Universitätsklinik.

Rückfragen bitte an:
Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon: 02233- 52 -  3305
Fax: 02233- 52 -  3309                                              
Mail: dez3.bm@polizei.nrw.de
 

Außerhalb der Geschäftszeiten:
Telefon: 02233-  52 -  0
Fax:      02233- 52 - 3409 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: