Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Kupferdiebe brachen Baucontainer auf - Pulheim

Pulheim (ots) - Auf rund 400 Kilogramm Kupferkabel hatten es unbekannte Täter abgesehen, die am vergangenen Wochenende in einen Baucontainer am Bahnhof in Pulheim eingebrochen sind.

Die Täter brachen in der Zeit von Freitagmittag (11. Juli) 12.00 Uhr bis Samstagabend 22.30 Uhr die Tür eines am Bahnhof neben den Gleisen stehenden Baucontainers auf. Reifenspuren vor dem Container deuten darauf hin, dass die Einbrecher ihre Beute zum Abtransport direkt in ein Auto luden. Mitarbeitern der betroffenen Firma war der Einbruch aufgefallen, als sie am Samstagabend zur Arbeit erschienen.

Das Regionalkommissariat Bergheim bittet Zeugen, die verdächtige Beobachtungen in der Nähe des Bahnhofs gemacht haben oder Hinweise über den Verbleib des Kupferkabels machen können, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen, Telefon: 02233-520.

Rückfragen bitte an:
Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon: 02233- 52 -  3305
Fax: 02233- 52 -  3309                                              
Mail: dez3.bm@polizei.nrw.de
 

Außerhalb der Geschäftszeiten:
Telefon: 02233-  52 -  0
Fax:      02233- 52 - 3409 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: