Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Polizei sucht Unfallbeteiligten - Pulheim

Pulheim (ots) - Am Sonntagabend (06. Juli) stieß ein unbekannter Autofahrer an der Kreuzung Bergheimer Straße / Rosenhügel mit einem 16-jährigen Fahrradfahrer zusammen. Der Autofahrer fuhr weiter.

Der 16-Jährige war gegen 23.05 Uhr mit seinem Fahrrad auf der Bergheimer Straße in Richtung Geyener Straße unterwegs. An der Kreuzung Bergheimer Straße / Am Rosenhügel überquerte ein Autofahrer die Bergheimer Straße und stieß dabei leicht mit dem Fahrradfahrer zusammen. Der 16-Jährige stürzte und verletzte sich leicht. Der Autofahrer fuhr in Richtung Steinackerstraße davon. Bei dem Fahrzeug soll es sich um einen Pkw gehandelt haben.

Das Verkehrskommissariat bittet den Autofahrer und Zeugen, die den Verkehrsunfall beobachtet haben, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen, Telefon: 02233-520.

Rückfragen bitte an:
Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon: 02233- 52 -  3305
Fax: 02233- 52 -  3309                                              
Mail: dez3.bm@polizei.nrw.de
 

Außerhalb der Geschäftszeiten:
Telefon: 02233-  52 -  0
Fax:      02233- 52 - 3409 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: