Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Kinderwagen stürzte um

Erftstadt Köttingen (ots) - Bei einem Verkehrsunfall wurden eine 69-jährige Frau und ihre 16 Monate alte Enkelin leicht verletzt. Die Frau wollte am Dienstag (22. April) um 14.40 Uhr in Höhe der Straße "In den Vierwinden" die Peter-May-Straße überqueren. Ein 74-jähriger PKW-Fahrer näherte sich aus der Straße Im Längsbusch. Dieser hielt an der Einmündung Peter-May-Straße an. Als die Frau die Straße überquerte, fuhr der 74-Jährige an und bog nach links in die Peter-May-Straße ein. Die Frau sah den PKW auf sich zukommen und drückte den Kinderwagen weg. Dabei kippte dieser um und die 16 Monate alte Enkelin stürzte auf die Straße. Der PKW erfasste die Frau, die dabei ebenfalls leicht verletzt wurde. Sie suchte selbst einen Arzt auf. Ein Rettungswagen brachte das Kind in eine Kinderklinik, wo es nach ambulanter Behandlung wieder entlassen wurde.

Rückfragen bitte an:
Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon: 02233- 52 -  3305
Fax: 02233- 52 -  3309                                              
Mail: dez3.bm@polizei.nrw.de
 

Außerhalb der Geschäftszeiten:
Telefon: 02233-  52 -  0
Fax:      02233- 52 - 3409 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: