Polizeiinspektion Hildesheim

POL-HI: Streit eskaliert

Hildesheim (ots) - Sarstedt. (BD) Am 06.07.2007 kam es um 17:45 Uhr in der Wohnung einer 20-jährigen Sarstedterin in der Straße Auf der Bleiche zu einem Streit mit einem 25-jährigen Bekannten aus Kirchlinteln. Der zunächst verbale Streit eskalierte, als die Sarstedterin ihren Bekannten aufforderte, die Wohnung endlich zu verlassen. Der 25-jährige schlug der Sarstedterin zweimal mit der Hand gegen den Kopf. Im Anschluss ließ er seine Wut an den PC der Sarstedterin aus. Er trat und schlug gegen den Bildschirm und gegen das Computergehäuse. Beide Gegenstände wurden dadurch beschädigt. Anschließend verließ der 25-jährige die Wohnung und konnte später von der Polizei nicht mehr angetroffen werden. Der Schaden am PC wird auf ca. 880 Euro geschätzt. ots Originaltext: Polizeiinspektion Hildesheim Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=57621 Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Hildesheim Schützenwiese 24 31137 Hildesheim Polizeikommissariat Sarstedt Telefon: 05066 / 985-0 http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdgoe/hildesheim/ Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Hildesheim

Das könnte Sie auch interessieren: