Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: 35-jähriger Hürther wollte in ein Modegeschäft einbrechen, Festnahme

Hürth-Efferen (ots) - Ein aufmerksamer Anwohner hörte einen lauten Knall und verständigte die Polizei. Der Zeuge informierte am Freitag (18. April) kurz vor Mitternacht die Polizei. Er beobachtete einen Mann, der zuerst mit einem Stein, danach mit einer Eisenstange versuchte, die Glasscheibe der Eingangstür einer Boutique einzuschlagen. Der Mann entfernte sich nach dem erfolglosen Versuch. Die eingesetzten Beamten konnten den Täter aufgrund der guten Beschreibung in der Nähe des Tatortes festnehmen. Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:
Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon: 02233- 52 -  3305
Fax: 02233- 52 -  3309                                              
Mail: dez3.bm@polizei.nrw.de
 

Außerhalb der Geschäftszeiten:
Telefon: 02233-  52 -  0
Fax:      02233- 52 - 3409 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: