Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Polizei sucht Zeugen, Einbruch in ein Reisemobil- und Wohnwagenzubehörgeschäft

Wesseling-Urfeld (ots) - Unbekannte brachen in der Nacht zum Donnerstag (24. Januar) in ein Verkaufsgebäude ein. Gestohlen wurden Elektronikartikel. Um 03. 30 Uhr entdeckten Mitarbeiter eines Sicherheitsdienstes, dass eine Fensterscheibe an der Rückseite des Gebäudes in der Herseler Straße beschädigt war. Die herbeigerufene Polizei durchsuchte das Gebäude. Die Täter waren aber schon geflüchtet. Sie hatten zuvor ein Loch in den Zaun zum benachbarten Grundstück geschnitten und gelangten so an die Rückseite des Gebäudes. Dort brachen sie ein Fenster auf. Im Gebäude wurden die Räume durchsucht. Aus einem Büro wurden mehrere Flachbildmonitore und CD-Spieler entwendet. Außerdem brachen die Unbekannten einen Stahltresor auf. Ob und was daraus entwendet wurde, steht noch nicht fest. Die Polizei vermutet, dass das Diebesgut mit einem Fahrzeug abtransportiert worden ist. Sie sucht Zeugen, die in der Nacht verdächtige Beobachtungen im Bereich der Herseler Straße gemacht haben. Hinweise an Telefon 02232-1806-0.

Rückfragen bitte an:
Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon: 02233- 52 -  3305
Fax: 02233- 52 -  3309                                              
Mail: dez3.bm@polizei.nrw.de
 

Außerhalb der Geschäftszeiten:
Telefon: 02233-  52 -  0
Fax:      02233- 52 - 3409 
Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: