Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Raubüberfall auf 50-jährige Angestellte in einer Spielhalle

Hürth-Efferen (ots) - Angestellte und Gast mit Schusswaffe bedroht. Am Freitag (05. Oktober) um 00.50 Uhr wurde in der Bachstraße eine Spielhalle überfallen. Drei mit Sturmhauben ausgestattete Täter stürmten in die Spielhalle und bedrohten einen Gast (18) und die 50-jährige Angestellte mit Pistolen. Die Opfer wurden in einen Toilettenraum gesperrt. Die drei Täter raubten einen vierstelligen Bargeldbetrag und flüchteten. Die eingeschlossenen Opfer konnten sich befreien und verständigten die Polizei. Die Polizei sucht drei cirka 25 bis 30 Jahre alten Männer mit normaler Statur und blauen Augen, möglicherweise osteuropäischer Abstammung. Sie trugen schwarze Kleidung und führten schwarze Pistolen bei sich. Hinweise bitte an das Kommissariat 31, Telefon 02233- 520. Rückfragen bitte an: Landrat Rhein-Erft-Kreis Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung Abteilungsstab, Dezernat 3 Polizeipressestelle Telefon: 02233- 52 -  3305 Fax: 02233- 52 -  3309                                               Mail: dez3.bm@polizei.nrw.de   Außerhalb der Geschäftszeiten: Telefon: 02233-  52 -  0 Fax:      02233- 52 - 3409  Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: