Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Kiosk überfallen, Polizei sucht den 17 bis 20-jährigen Täter

    Hürth (ots) - Am Mittwoch (3. Oktober) um 20.10 Uhr überfiel ein Unbekannter einen Kiosk/Getränkemarkt in der Bonnstraße in Hürth-Hermülheim.  Der 17 bis 20-jährige, 180cm große, schlanke Täter stürmte in das Geschäft und bedrohte den Verkäufer mit einer Pistole. Er war mit einer Strumpfmaske maskiert und trug eine schwarze Strickkapuzenjacke und blaue Jeanshose. Er sprach Deutsch mit russischem Akzent. Er erbeutete den Bargeldbestand der Kasse. Das Geld steckte er in eine blau-weiße Plastiktüte und flüchtete in Richtung Burgpark. Zeugen wenden sich bitte an das Kriminalkommissariat 31, Telefon 02233-52-0.

    


Rückfragen bitte an:
Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon:  02233- 52 -  3305
Fax:         02233- 52 -  3309                                              
Mail:        dez3.bm@polizei.nrw.de
 

Außerhalb der Geschäftszeiten:
Telefon:  02233-  52 -  0
Fax:      02233- 52 - 3409 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: