Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Metalldiebstahl verhindert - Bergheim, Glessener Höhe

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Unbekannte versuchten 80 Meter Erdungskabel der Nord-Süd-Kohlebahn zu entwenden. Am Mittwoch (08. August) um 21.50 Uhr alarmierten Störmelder Defekte an der Verkabelung der Nord-Süd-Kohlebahn an der Glessener Höhe. Der alarmierte Werkschutz und Polizeikräfte bestreiften den gemeldeten Bereich. Dabei wurde festgestellt, dass 80 Meter Erdungskabel bereits mehrfach durchtrennt waren. Offensichtlich bereiteten unbekannte   Täter einen Kabeldiebstahl vor, wurden aber durch die Fahndungsaktion vertrieben. Die Fahndungsaktion, bei der auch ein Polizeidiensthund eingesetzt wurde, blieb erfolglos. Die Ermittlungen dauern an. Zeugen werden gebeten sich unter der Telefonnummer 02271/810 bei dem Regionalkommissariat Bergheim zu melden.


ots Originaltext: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 -  3309
Mail:       dez3.bm@bergheim.polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: